Johann Veit Döll Deutscher Medailleurpreis "Johann Veit Döll"
  Start | Deutscher Medailleurpreis J.V. Döll | Dt. Medailleurpreis 2010 | Archiv | J. V. Döll | Stadt Suhl | Suhler Münzfreunde | Medien | Publikationen |Impressum
 
 
zurück

Suhler Münzfreunde

Der heutige Verein Suhler Münzfreunde wurde im Jahr 1968 als Fachgruppe Numismatik im Kulturbund der DDR gegründet.
In den ersten Jahren des Bestehens beschäftigten sich die Mitglieder vorwiegend mit dem Sammeln von Münzen und ihrem Tausch. Im Jahr 1977 fand die erste Kreismünzausstellung statt, der bis zum Jahr 1990 weitere 12 folgten. Bereits Ende der 70er Jahre begann die Beschäftigung mit den aus der Region Südthüringen stammenden Medailleuren.

Die Jahre nach der Wende brachten für viele Mitglieder tiefgreifende Einschnitte, in deren Folge die Existenzsicherung bei vielen Mitgliedern absoluten Vorrang einnahm. Dank der im Jahr 1990 begonnenen Partnerschaft mit der Numismatischen Gesellschaft Schweinfurt, die bis heute andauert und mit Leben erfüllt ist, gelang es, die schwierigen Jahre zu überstehen und den Verein nicht nur am Leben sondern lebendig zu erhalten. Heute beschäftigen sich die Mitglieder des Vereins Suhler Münzfreunde sowohl mit Sammlung und Tausch als auch mit verschiedenen Forschungen. Gegenstand sind dabei weiterhin die vielen aus der Region hervor gegangenen Medailleure, zum Beispiel die Familie Stockmar, Johann Veit Döll, Christoph Carl Pfeuffer, Ferdinand Helfricht, Friedrich Wilhelm Hörnlein und ca. 30 weitere Vertreter dieser Kunst. Nicht zu vergessen die Medailleure der Gegenwart Helmut König in Zella-Mehlis und Horst Walther in Eisenach. Das Interesse der Mitglieder erschöpft sich aber keineswegs in numismatischen Themen. Wanderungen und mehrtägige Exkursionen sowie andere gemeinsame Veranstaltungen, bei denen die Ehepartner gern gesehene Gäste sind, kennzeichnen die Vielfalt der Bemühungen.

Der Verein Suhler Münzfreunde ist immer an der Gewinnung neuer Mitglieder interessiert und lädt Interessenten zur unverbindlichen Teilnahme an seinen monatlichen Vereinstreffen ein.

Diese finden in der Regel am 3. Mittwoch eines jeden Monats um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Tivoli“ in Suhl statt. Eine vorherige Erkundigung unter 03681/761 061 oder 03681/722 840 wird empfohlen.

 

Vereinsmedaille, anlässlich des 25jähri-gen Vereinsjubiläums 1993 ausgegeben

Vereinsmedaille, anlässlich des 25jähri-gen Vereinsjubiläums 1993 ausgegeben

 

Auf 250 Jahre Kunst der Suhler Medailleure, 1990

Auf 250 Jahre Kunst der Suhler Medail-leure, 1990

     

Auf 325 Jahre Malzhaus Suhl, heute Waffenmuseum, 1988

Auf 325 Jahre Malzhaus Suhl, heute Waffenmuseum, 1988

 

Auf 15 Jahre Partnerschaft mit der Nu-mismatischen Gesellschaft Schweinfurt, 2005,von beiden Vereinen gemeinsam herausgegeben.

Auf 15 Jahre Partnerschaft mit der Nu-mismatischen Gesellschaft Schweinfurt, 2005,von beiden Vereinen gemeinsam herausgegeben.

     

 

weiter